Archiv

07.03.2019   /   20:00 Uhr   Gemeindesaal mieming

Live-hörspiel "mazeltov, adolf!" von uli brèe

Wiederaufnahme des Live Hörspiels 

"MAZELTOV, ADOLF!" von Uli Brée.

 

Mit Julia Gschnitzer, Charly Rabanser, Uli Brée, Rafael und Siggi Haider (Musik) im Gemeindesaal in Mieming.

 

Regie: Martin Sailer.

 

Tickets: TVB Mieming / Gemeinde Mieming

www.mieming.at oder 05264/5217

Photo: ...



25.01.2019   /   20:00 Uhr   Festsaal der landesmusikschule ottensheim

Wem gehört der mensch...?

Ein Abend mit Musik von Werner Pirchner & Lesung mit Thomas Glavinic

 

"Wem gehört der Mensch...?"  Trio Verve

(Bernhard Metz - Violine, Manuel Von der Nahmer - Violoncello, Siyang Kim - Klavier)

 

"Sonate vom rauhen Leben" 

Siggi Haider (Akkordeon solo)

 

Thomas Glavinic liest aus seinem Roman "Der Jonas Komplex"

 

Festsaal der Landesmusikschule Ottensheim

 

Quelle: LMS Ottensheim



09.01.2019   /   18:00 Uhr   BTV - Kunst und Kultur

Dialog und Mini-Konzerte "Innsitu"

Mini-Improvisations-Konzert "Bilder einer Ausstellung" im Rahmen des Kunstprojektes "INNSITU" in der BTV Innsbruck

 

Dauer: ca. 30 min

 

Musikalische Begleitung:

Siggi Haider, Juliana Haider

 

Photo: InnSitu



08.12.2018   /  19:30   Casino Innsbruck

ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2018 - Ein besinnliches Weihnachtsinferno

Mit: Uli Brée, Rafael Haider, Siggi Haider, Ute Haidorn

 

Die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Besinnung. „Die enthusiastischen Vier“ laden zur besinnlichsten Weihnachtsfeier des Jahres ein. Vergessen Sie alle Betriebsfeiern, die Sie je zu Weihnachten durchlitten haben: Hier kommt ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL  2018

 

Heidorn liest. Brée liest. Haider spielt 

Haider singt. Brée leider auch. Heidorn sowieso.

 

Eine wirklich schöne Bescherung!

 

Ihr Ticket ab € 31,– inkludiert: 

* ein prickelnder Aperitif

* Begrüßungsjetons im Wert von € 10,-

* das Kabarett

* kostenfreies Parken in der Casinogarage

 

Prickelnder Empfang: ab 18.30 Uhr

Einlass: 19.15 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr 

 

*ab € 31,– im Vorverkauf bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen und auf www.oeticket.com.

 

Reservierungen für die Abendkasse:

Tickets zu € 33,– Tel.: +43 (0) 512-587040-112 (MO-FR 10.00 bis 16.00 Uhr) oder per online Reservierung.       

Photo: Jenny Herzog



02.12.2018   /  20:15   Gemeindesaal Mieming

ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2018 - Ein besinnliches Weihnachtsinferno

Mit: Uli Brée, Rafael Haider, Siggi Haider, Ute Haidorn

 

Die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Besinnung. „Die enthusiastischen Vier“ laden zur besinnlichsten Weihnachtsfeier des Jahres ein. Vergessen Sie alle Betriebsfeiern, die Sie je zu Weihnachten durchlitten haben: Hier kommt ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL  2018

 

Heidorn liest. Brée liest. Haider spielt 

Haider singt. Brée leider auch. Heidorn sowieso.

 

Eine wirklich schöne Bescherung!

 

Eintritt:

VVK: € 19,- | AK: € 23,- (Ermäßigung: € 2,-)

 

Vorverkaufspreis sichern bei:

TVB Mieming und Obsteig, Gemeinde Mieming (MO bis FR, 12.00 Uhr),

Telefonisch: 05264 5217 oder online unter:

https://www.mieming.at/Zimtsternhagelvoll

Photo: Jenny Herzog



01.12.2018   /  15:30   Hochzeiger

ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2018 - Ein besinnliches Weihnachtsinferno

Mit: Uli Brée, Rafael Haider, Siggi Haider, Ute Haidorn

 

Die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Besinnung. „Die enthusiastischen Vier“ laden zur besinnlichsten Weihnachtsfeier des Jahres ein. Vergessen Sie alle Betriebsfeiern, die Sie je zu Weihnachten durchlitten haben: Hier kommt ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL  2018

 

Heidorn liest. Brée liest. Haider spielt 

Haider singt. Brée leider auch. Heidorn sowieso.

 

Eine wirklich schöne Bescherung!

 

Kartenreservierung: info@hochzeiger.com 

€ 28,- pro Person (Sitzplatz, Bergbahn-benützung, Punsch/Glühwein und Kiachl)

Photo: Jenny Herzog



03.10. + 10.10. + 14.11.2018  /   18:00 Uhr   BTV - Kunst und Kultur

Dialog und Mini-Konzerte "Innsitu"

Mini-Improvisations-Konzert "Bilder einer Ausstellung" im Rahmen des Kunstprojektes "INNSITU" in der BTV Innsbruck

 

Dauer: ca. 30 min

 

Musikalische Begleitung:

Siggi Haider, Juliana Haider

 

Photo: InnSitu



22.08.2018   /   19:30 Uhr   Kranewitter Stadl

schwindelfrei - autorenlesung von uli brèe

Musikalische Begleitung: Siggi Haider

 

Um „Wilde Frauen“ ganz anderer Art geht es in der Autorenlesung aus „Schwindelfrei“ von Uli Brée im Kranewitter Stadl am 22. August. Nichts in diesem Buch ist wirklich so geschehen, und doch ist es genau so passiert.

Photos: Tir. Volksschausspiele Telfs



29.07.2018   /   19:30   Noaflhaus telfs

ein fest für felix mitterer

Mit: Felix Mitterer, Juliana und Siggi Haider

Er ist einer der begnadetsten Schriftsteller unseres Landes, Telfs und den Tiroler Volksschauspielen seit Jahrzehnten engstens verbunden und feierte am 6. Februar seinen 70. Geburtstag: Wir lassen Felix Mitterer hochleben – mit einem Fest (musikalisch begleitet von Siggi und Juliana Haider) und einer Ausstellung im Noaflhaus.

 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. +43 (0)5262 62013

eMail: kartenoffice@telfs.com

Photo: Volksschauspiele Telfs



16.06.2018   /   19:30 Uhr   hartberger literatursommer

felix mitterer erzählt aus seinem leben

Mit: Felix Mitterer, Siggi Haider

 

Ort: Museumshof Hartberg,
        Herrengasse 6, 8230 Hartberg

 

Veranstalter: Kulturreferat Hartberg 

 

Vom Bauernbub zum gefeierten Volksdichter - Felix Mitterer erzählt sein bewegtes Leben. Offenherzige Einblicke in die Zeit der Kindheit und des Heranwachsens

 

 

Die Musik kommt von Felix Mitterers Freund Siggi Haider, Akkordeonist, Sänger, Klangabenteurer und Musikpädagoge. Er ist seit Jahrzehnten einer der gefragtesten und auch überregional erfolgreichsten (Theater) -Musiker im süddeutschen Sprachraum.

Abgesehen von ersten Anleitungen durch seinen Vater im Alter von vier Jahren und ein paar Inputs bei Ferry Strassl ist Siggy Haider vorwiegend Autodidakt am Akkordeon. 

 

Eintritt € 17,--/ Person

 

Karten ab Ende März bei allen oeticket Verkaufsstellen und im Stadtservice im Rathaus Hartberg



26.05.2018   /   20:00 Uhr   Festspielhaus erl

Dialog.Abend Felix mitterer im rahmen der glück.Tage 2018

LEBENSLÄUFE. Was Menschen antreibt 

 

Als Felix, der „Glückliche“, vor 70 Jahren als dreizehntes Kind einer Tiroler Kleinbäuerin geboren und an ihre kinderlose Freundin verschenkt wird, ahnt niemand, dass der Mitterer-Bub einmal als gefeierter Dramatiker, Autor und Schauspieler die Theater und TV-Bildschirme erobert. Immer wieder verleiht er den Unglücklichen und sozialen Außenseitern eine Stimme und zeigt, dass man seinen Lebenslauf auch in die eigene Hand nehmen kann. Aber was treibt Menschen an - auf der Bühne und im Leben? Im Dialog mit Regisseur-Freund Markus PLATTNER gibt Felix Mitterer Einblick in seine Gedankenwelten.

 

Die Musikläufe dazu gestalten Siggi & Juliana Haider Akk./Sax. und Maria Ma mit dem Hackbrett.

Photos: Iris Krug



16. - 18.05.2018   /   20:00 Uhr   STEUDLTENN UDERNS Theaterfestival

Live-hörspiel "mazeltov, adolf!" von uli brèe

Wiederaufnahme des Live Hörspiels 

"MAZELTOV, ADOLF!" von Uli Brée.

 

Mit Julia Gschnitzer, Charly Rabanser, Uli Brée, Rafael und Siggi Haider (Musik) in der Steudeltenn in Uderns.

 

Regie: Martin Sailer.

Photo: ...



20.03.2018   /   20:00 Uhr   treibhaus innsbruck

felix mitterer wird 70. ein fest für und mit felix

Vom Bauernbub zum gefeierten Volksdichter - Felix Mitterer erzählt aus seinem Leben und die Musi spielt dazu.

 

Moderation: Michael Forcher 

Musik: SiGi HAIDER & JULIANA HAIDER 

 

Geboren als dreizehntes Kind einer Kleinbäuerin, wird der kleine Felix Mitterer von dieser an die beste Freundin „verschenkt“: Die eine hat schon genügend Kinder, die andere kann keine bekommen - ein guter Deal. Das Aufwachsen ist dennoch hart: ärmlich und von der Hilflosigkeit der aggressiven Adoptivmutter geprägt. Als ein Film im Heimatdorf gedreht wird, riecht der Heranwachsende den Ausweg …

Heute säumen unzählige Erfolge in Theater und Fernsehen Felix Mitterers Weg, darunter die TV-Serie „Piefke-Saga“ sowie die Stücke „Kein Platz für Idioten“, „Stigma“, „Sibirien“ oder zuletzt „Jägerstätter“, die verschiedentlich Aufsehen erregten. Hinzu kommen die Drehbücher zu einigen der beliebtesten österreichischen „Tatorte“. Seine Stücke zählen zu den meistgespielten in Österreich. Wie kaum jemand sonst versteht er es, ungewöhnliche Schicksale dramaturgisch in Szene zu setzen. Sein Blick gilt oft den Außenseitern, den sozial Randständigen und jenen, die Mut beweisen und gegen den Strom schwimmen.

Der beliebteste Dramatiker Österreichs wird 70 – und hat aus diesem Anlass eine Autobiografie verfasst: „Mein Lebenslauf“. Was ihn antreibt im Schreiben und im Leben, was schmerzhaft war und was schön, all das erzählt er im Treibhaus im Gespräch mit seinem langjährigen Verleger Michael Forcher. Und Siggi und Julie Haider spielen zum Anlaß auf.

Photo: Treibhaus



16.03.2018   /   19:30 Uhr   ORF Studio 3, Rennweg 14, Innsbruck

kreuz_weg? Volk-X-Theologie...Religion & Spiritualität im alltag

Die neue Reihe: „Volkxtheologie im Studio 3“ will die Lust auf eine lebensnahe und verständliche Beschäftigung mit religiösen und spirituellen Themen wecken.

An zwei Terminen im Jahr wird sie Vertreter aus Kirche, Wissenschaft, Politik, Sport, Medizin, ... am Podium im Studio 3 des ORF Landesstudios Tirol versammeln. 

 

Podium:

Hermann Glettler, Bischof von Innsbruck Tobias Moretti, Schauspieler

Elisabeth Medicus, Ärztliche Direktorin der Tiroler Hospizgemeinschaft Ulrike Tappeiner, Dekanin der Fakultät für Biologie

Józef Niewiadomski, Professor für Dogmatik, Institut für Systematische Theologie

 

Musikalische Improvisationen:

Bertl Mütter (Posaune) und Siggi Haider (Akkordeon)

 

Eintritt: frei - um Voranmeldung wird gebeten: Tel.: 0512 566533 Email: studio3.tirol@ORF.at | Informationen im Internet: tirol.ORF.at 

Download
Programm VolkXtheologie
180316 VolkXtheologie Ibk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.3 KB


06.02.2018   /   19:30   Theater in der josefstadt

"Ein bericht für eine akademie" von franz kafka

Anlässlich des 70. Geburtstags von Felix Mitterer

Gespielt von Felix Mitterer

Musik: Siggi und Juliana Haider

Bühne: Karl-Heinz Steck

 

Eine Produktion der Tiroler Volksschauspiele Telfs

 

 

Zettel:

Lasst mich den Löwen auch spielen. Ich will brüllen, dass es einem Menschen im Leibe wohl tun soll, mich zu hören. Ich will brüllen, dass der Herzog sagen soll: "Noch mal brüllen! Noch mal brüllen!"

(Shakespeare, "Ein Sommernachtstraum")

Und ich sage:

Lasst mich den Affen spielen, und nur den Affen. Ob es einem Menschen im Leibe wohl tut oder nicht. Ob der Herzog davon angetan ist oder nicht.

Viele Schauspieler rezitierten von 1917 bis heute diesen ungeheuerlichen Text über Schmerz und Wut einer totalen Anpassung.

1963 wurde damit der deutsche Schauspieler Klaus Kammer schlagartig berühmt. In den 70-er Jahren sah ich diese Aufführung im Fernsehen und konnte sie nie mehr vergessen. Und wollte den Affen unbedingt eines Tages selbst auf der Bühne verkörpern. Damals spielte ich aber dann als erste Rolle meinen eigenen Affen, den angeblich geistig behinderten Buben in "Kein Platz für Idioten". Und schob Kafkas Affen Jahrzehnte vor mir her. Bevor es zu spät war, machte ich ihn. Meine letzte Rolle. Und nun an der Josefstadt die letzte Vorstellung.

Felix Mitterer

Photo: Günter Egger



03.12.2017  /   11:00    Theatersaal Axams

"DER EINHEIMISCHE TRIFFT AUF DEN ZUAGROASTEN..." WEIHNACHTSMATINEE

Markus Linder & Siggi Haider

 

Das traditionelle Benefiz-Programm anlässlich des 21. Axamer Weihnachtsmarkts

 

AXAMS, Volkstheater

Reservierung unter (Sabine Nagl):

0699-12170156

Photo: Kessie K.



16.12.2017   /  20:00   Ladis

ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL 2018 - Ein besinnliches Weihnachtsinferno

Mit: Uli Brée, Rafael Haider, Siggi Haider, Ute Haidorn

 

Die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten. Das Fest der Liebe. Das Fest der Besinnung. „Die enthusiastischen Vier“ laden zur besinnlichsten Weihnachtsfeier des Jahres ein. Vergessen Sie alle Betriebsfeiern, die Sie je zu Weihnachten durchlitten haben: Hier kommt ZIMT-STERN-HAGEL-VOLL  2018

 

Heidorn liest. Brée liest. Haider spielt 

Haider singt. Brée leider auch. Heidorn sowieso.

 

Eine wirklich schöne Bescherung!

 

Kartenreservierung im Infobüro Ladis oder unter Tel. +43 5476 6329-13

Eintritt: Vorverkauf € 8,-- Abendkassa € 10,--

Photo: Jenny Herzog



26.11.2017   /   20:05    RADIO Tirol (oder Ö1) - ORF Studio Tirol

Live-Hörspiel „Mazeltov, Adolf“ von Uli Brée

Mit Julia Gschnitzer, Rafael Haider, Charly Rabanser, Harald Windisch

Musik: Siggi Haider

Regie:  Martin Sailer

 

Der rechtsaußen agierende Spitzenkandidat Alois fährt in Begleitung seines Geliebten, Thomas, zu einem Bergbauernhof – jenem Haus, in dem er aufgewachsen ist. Die Begegnung mit seiner Mutter Hedwig und einem unerwarteten Gast löst eine schonungslose Abrechnung aus. Uli Bree greift in seinem Stück eine reale Begebenheit aus dem Tiroler Oberland auf und verwebt sie mit Erfundenem: „Im echten Leben sind beide Geschichten einander nie begegnet, und so scheint alles Wahre nur erfunden.“



19. OKTOBER 2017 - 20:00 UHR

ECHT / FESTIVAL FÜR NEUE VOLKSMUSIK

Kunstbox Salzburg

Akkordeon | Siggi Haider

 

Sucht man auf Wikipedia nach dem Begriff „Neue Volksmusik“, so wird einem mehr oder minder plausibel erklärt, dass es sich bei diesem Musik-Genre um den Versuch handle, Elemente der Volksmusik in neue Kontexte zu setzen und mit Jazz, Folk, Hip-Hop, Rock und anderen Stilen zu verbinden. Dieses Genre sei ein Subgenre des Genres Weltmusik und stelle eine Form des „Crossover“ dar. Darüber hinaus wird angemerkt, dass in den Programmen diverser Musikfestivals für „Neue Volksmusik“ oft die gesamte Bandbreite von traditioneller Volksmusik über Folk bis zur Weltmusik zu finden sei.

Photo: privat